Gebrauchsanweisung
zur Benutzung des Golfballstempels

Bitte schließen Sie nach Gebrauch Ihres Golfballstempels die Kappe immer sofort, sonst besteht die Gefahr, dass die spezielle Golfballstempel-Farbe sehr schnell austrocknet.

  1. Die Benutzung des Golfballstempels ist sehr einfach, doch einige Dinge sollten Sie beim Bedrucken Ihres Golfballs beachten:
  2. Wird der Stempelabdruck nach einiger Zeit schwächer, öffnen Sie den Griff Ihres Golfballstempels, füllen einen Tropfen der Golfballstempelfarbe nach und schließen Sie den Griff wieder. Wird der Stempelabdruck nicht innerhalb 15 Minuten kräftiger, wiederholen Sie das Nachfüllen mit je einem weiteren Tropfen bis zu drei Mal.
  3. Ist der Stempel sehr trocken, lagern Sie ihn nach dem Nachfüllen mit maximal 3 bis 4 Tropfen bis zum nächsten Tag.
  4. Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Golfballstempel nach dem Befüllen immer geschlossen, stehen und mit der Kappe nach unten aufbewahren.
  5. Haben Sie Ihren Golfballstempel versehentlich mit zu viel Farbe befüllt, können Sie diese durch Stempeln auf einem saugenden Tuch oder auf Papier wieder entfernen.
  6. Je länger Sie die Farbe auf dem Golfball trocknen lassen, umso besser hält sie. Für klare Abdrücke benutzen Sie den Golfballstempel bei Temperaturen über 10 Grad Celsius.

Ist es möglich später die Stempelplatte auszutauschen?

Falls die Golfballstempel-Platte später einmal ausgetauscht werden soll ist dies kein Problem. Gegen einen Aufpreis fertigen wir Ihnen eine neue Stempelplatte mit Ihrem gewünschten Stempelmotiv.

Wir wünschen Ihnen mit Ihrem neuen personalisierten Golfballstempel viel Freude.